Tunguska – Experiment Kalter Friede

1963 kurz nach der Kubakrise, das Rennen zum Mond ist noch nicht entschieden, der Vietnamkrieg tobt, die Welt steht am Abgrund. Wir befinden uns auf einer abgeschiedenen Forschungsstation inmitten der Tunguska-Region in welcher vor 55 Jahren eine Reihe von bisher unerklärlichen Explosionen die Region erschütterte. Hier treffen auf dem Con des Strange Land e.V. Wissenschaftler, Geheimdienst und das indigene Volk der Region mit völlig unterschiedlichen…

Das Ende – Les survivants

Eine postapokalyptische Welt, in welcher die Bunker nach Generationen erstmalig wieder ihre Tore öffnen. Die Bunkerbewohner müssen lernen in der Außenwelt zurecht zu kommen, sich diese zu erschließen und nutzbar zu machen. Vor diesem Hintergrund treffen eine französisch-sprachige und eine deutsch-sprachige Gruppe aufeinander, die bis zu diesem Zeitpunkt nichts voneinander wussten. Es gilt Sprachbarrieren, sowie kulturelle Unterschiede zu überwinden. Von: Aurélie Riedweg & Michael Roth

M*A*C*H

1993, in Tadschikistan herrscht immer noch Bürgerkrieg. Ein Ausbildungszentrum und Krankenhaus der Schweizer Armee, geführt von ihrer Friedensgruppe der „TFOR“ (Tajikistan Force). Die TFOR ist aktiv am Wiederaufbau des Landes beteiligt, teilweise jedoch auch an den Kriegshandlungen. Im Fokus stehen die Themen eines Militärkrankenhauses und spannendes Charakterspiel. Inspiriert von der Serie M*A*S*H.   Von: Sonnenwende Orga (Corinne Senn, Diego Burgener, Claudio Bentz)

Felder der Ehre

Die Felder der Ehre sind eine Möglichkeit für junge LARPer in einer 4-jährigen Ausbildung sowohl in ihrer Persönlichkeitsentwicklung voran zu schreiten, als auch verschiedenste Themen in und um LARP kennen zu lernen und auf Con, aber auch in Unterrichtseinheiten die wichtigsten Eckpfeiler eines gemeinsamen Spielerlebnisses in der Gruppe kennen und schätzen zu lernen. Von: ECW Jugendbildung e.V.

Von Mittelalter bis Mittelerde

Wenn Nachts eine Elfe durch die Straße läuft, wundern sich die Anwohner rund um die Stolberger Burg nun nicht mehr. Gemeinsam mit verschiedenen Gruppen und Vereinen der Reenactment und Larpszene machte es sich der Wanderfalken e.V. zur Aufgabe auf einem phantastischen Mittelalterevent sowohl Neulinge als auch Anwohner über das Hobby zu informieren und über die örtlichen Veranstaltungen aufzuklären. Von: Wanderfalken e.V. in Zusammenarbeit mit den Stolberger…

It’s Full of Larps

Das IFOL bietet nicht nur ein ganzes Wochenende voller Mini-Larps, sondern auch die Möglichkeit miteinander sich über das Hobby zu unterhalten und aktiv an kreativen Schaffensprozessen teilzuhaben. Da nur die Unterbringung und das Essen bezahlt werden müssen, eignet es sich ein solches Wochenende auch prima für erste Gehversuche im Hobby. Von: Stefan Deutsch & Larson Kasper

Hogwarts Express

Die Wizarding World um 1980. Der erste Aufstieg Voldemorts ist in vollem Gange, während Hogwarts einer der wenigen Orte ist, an denen man noch sicher ist – sagt man. Mit Workshops, einer gut vernetzten Spielerschaft und reichlich Engagment führt die Wands & Broomsticks Orga nicht nur Larpneulinge an das Hobby heran, sondern unterstützt ihre Spielerschaft auch bei ersten Erfahrungen im organisieren von Cons. Von: Wands…

Der Schatz der Wurzelgnome

Ein legendenumwobener Schatz – der Schatz der Wurzelgnome – lockt tief im Wald. Finden kann man ihn nur, wenn große und kleine Menschen zusammen arbeiten. Diese Veranstaltung des Waldritter e.V. hilft Eltern dabei, ihre Kinder sanft und in einem geschützten Rahmen ins Liverollenspiel einzuführen, um ein gemeinsames Erlebnis zu schaffen von dem man sich gegenseitig noch lange erzählen wird. Von: Waldritter e.V.  ( Daniel Steinbach,…

Banner der Entdecker – ConQuest of Mythodea

Bereits 1 Jahr vor dem ConQuest of Mythodea beginnt Thorsten Gugg mit seiner Arbeit mit seinen SL-Azubis. Hierbei bindet er gleichermaßen die Spielervertreter des Banners der Entdecker wie erfahrene Spielleiter mit in die Ausbildung ein und vermittelt gezielt Ansprechpartner für Hintergrund und Plot. Monatliche Telefonate mit den Azubis gehören genauso dazu, wie Treffen mit den Spielern um es jedem Teameinsteiger zu ermöglichen über das ganze…

ANKUNFT

ANKUNFT ist ein (Bildungs-)Liverollenspiel, bei dem sich geflüchtete Jugendliche und Jugendliche ohne aktuellen Migrationshintergrund gemeinsam Themen nähern können wie Identität, Rassismus, Migration und interkultureller Austausch. Durch Briefing, Spielphase und Debriefing, den drei Säulen eines educational LARP, werden die genannten Themen bearbeitet und das Spielerlebnis kann reflektiert werden. Von: Kooperationsprojekt zwischen dem Weltenspieler-Team, dem Jugendhof Bessunger Forst, dem BDP Landesverband Hessen und der Kooperation Asyl