Tunguska – Experiment Kalter Friede

1963 kurz nach der Kubakrise, das Rennen zum Mond ist noch nicht entschieden, der Vietnamkrieg tobt, die Welt steht am Abgrund. Wir befinden uns auf einer abgeschiedenen Forschungsstation inmitten der Tunguska-Region in welcher vor 55 Jahren eine Reihe von bisher unerklärlichen Explosionen die Region erschütterte. Hier treffen auf dem Con des Strange Land e.V. Wissenschaftler, Geheimdienst und das indigene Volk der Region mit völlig unterschiedlichen…

Das Ende – Les survivants

Eine postapokalyptische Welt, in welcher die Bunker nach Generationen erstmalig wieder ihre Tore öffnen. Die Bunkerbewohner müssen lernen in der Außenwelt zurecht zu kommen, sich diese zu erschließen und nutzbar zu machen. Vor diesem Hintergrund treffen eine französisch-sprachige und eine deutsch-sprachige Gruppe aufeinander, die bis zu diesem Zeitpunkt nichts voneinander wussten. Es gilt Sprachbarrieren, sowie kulturelle Unterschiede zu überwinden. Von: Aurélie Riedweg & Michael Roth

M*A*C*H

1993, in Tadschikistan herrscht immer noch Bürgerkrieg. Ein Ausbildungszentrum und Krankenhaus der Schweizer Armee, geführt von ihrer Friedensgruppe der „TFOR“ (Tajikistan Force). Die TFOR ist aktiv am Wiederaufbau des Landes beteiligt, teilweise jedoch auch an den Kriegshandlungen. Im Fokus stehen die Themen eines Militärkrankenhauses und spannendes Charakterspiel. Inspiriert von der Serie M*A*S*H.   Von: Sonnenwende Orga (Corinne Senn, Diego Burgener, Claudio Bentz)